Projekt Beschreibung

wi-un_portrait

Dr. med. Winne Unkel

Facharzt für Anästhesiologie

Werdegang

seit 2021 Aufbau und Leitung der anaesthesiologischen Versorgung einer kinderzahnärztliche Praxis Neuss
seit 2015 Aufbau und Leitung der anaesthesiologischen Versorgung einer kinderzahnärztliche Praxis Hilden
seit 2012 Leitung der anaesthesiologischen Versorgung einer Zahnarztpraxisklinik Hilden
2015 – 2017 Aufbau und Leitung anaesthesiologische Versorgung einer kinderzahnärztlichen Praxis Krefeld
2014 – 2017 leitender ärztlicher Consultant der Projektentwicklung einer Praxisklinik Krefeld
2011 – 2017 Aufbau und Leitung anaesthesiologische Versorgung einer Praxisklinik in Krefeld
2005 – 2012 Aufbau und Leitung der Abteilung für Anästhesie der zahnärztlichen CDC-Kliniek/Best NL
2007 Gründung und Leitung der Kooperationsgruppe narko[safe]
2004 – 2009 ärztlicher Leiter Intensivtransportunternehmen
Christophorus/Gelsenkirchen
2002 Gründung Facharztpraxis für Anaesthesiologie
1998 – 2001 wissenschaftlicher ärztlicher Mitarbeiter
Abteilung für Anaesthesiologie und Intensivmedizin
zuletzt in oberärztlicher Funktion
Universitätsklinikum Essen
CA: Prof. Dr. med. J. Peters
1993 – 1997 wissenschaftlicher ärztlicher Mitarbeiter
Zentrum für Anaesthesiologie
Universitätskliniken Düsseldorf
CA: Prof. Dr. med. J.Tarnow
1989 – 1993 fünfjährige Facharztausbildung für Anaesthesiologie
Abteilung für Anaesthesiologie und Intensivmedizin
Evgl. Krankenhaus Düsseldorf
CA: Priv.-Doz. Dr. med. J.Gerber
bis 1989 sechsjähriges Studium der Humanmedizin
an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
mit abschließender Approbation als Arzt

Das Team von narko[safe] versorgt ein knappes Dutzend zahnmedizinischer und kieferchirurgischer Kooperationspartner im Rheinland mit anaesthesiologischen Leistungen, teils in koordinierender Verantwortung. Von den über 1000 jährlichen Allgemeinanästhesien fallen gut 40% auf Kinder zwischen zwei und acht Jahren.

Seit 2007 Schwerpunkterweiterung: Anaesthesiebegleitung von Patienten mit ausgeprägter
Zahnarztangst/-phobie
2010 – 2017 narko[safe]-akademie: Seminare „Notfallversorgung in der Zahnarztpraxis“
1993 – 1997 Lehrtätigkeit Notfallmedizin Uni Düsseldorf
1991/92 Lehrtätigkeit an der Schule für Physiotherapie am EVK Düsseldorf
1999/2000 Studium der Gesundheitsoekonomie/OP-Managment zwei Semester, berufsbegleitend, kein
Abschluss Universität Köln
1999/2000 Klinische Studie zur postoperativen Befindlichkeit/Patientenzufriedenheit Uniklinik Essen
1999 Promotion an der medizinischen Fakultät der HHU Düsseldorf „Subatmosphärische Drücke bei
Beatmung“
1998 wissenschaftliche Veröffentlichung: Postoperative Nausea und Emesis: Mechanismen und
Behandlung. AINS 1998