Bio-Prophylaxe

Bio-Prophylaxe

individuell − natürlich − verträglich

Forumklinik Dr. Tegtmeier & Partner

Warum Bio-Prophylaxe?

Im Zeitalter zunehmender Antibiotikaresistenzen bei Krankheitserregern werden alternative Behandlungsmethoden immer wichtiger. Insbesondere auch Menschen mit Unverträglichkeiten oder Allergien profitieren von der Unterstützung durch Naturheilmittel und -verfahren.
Mit dem besonderen Konzept der Bio-Prophylaxe (Zahnreinigung) bieten wir Ihnen eine Vorsorgeleistung, bei der wir auf künstliche Zusätze und Wirkstoffe wie Konservierungsmittel, Farbstoffe, Phosphate oder Weißmacher verzichten – zur Anwendung kommen ausschließlich natürliche Materialien wie ätherische Öle, Bienenwachs oder Vulkanerde.

Ätherische Öle gegen Bakterien

Als ätherische Öle werden die flüchtigen, stark duftenden und fettlöslichen (lipophilen) Stoffwechselprodukte von bestimmten Pflanzen bezeichnet. Diesen dienen zur Insektenabwehr/-anlockung, zum Fraßschutz, als Krankheitsabwehr sowie zum Schutz vor Austrocknung und extremer Hitze oder Kälte.

Die positiven Eigenschaften der ätherischen Öle sind auch für den Menschen nutzbar: Ätherische Öle wirken erfahrungsgemäß stark antibakteriell. Durch ihre lipophile Wirkung können sie die Schutzhülle der Bakterien angreifen und damit krankheitsauslösende bakterielle Beläge (Biofilme) auflösen. Außerdem wirken ätherische Öle antiviral und antimykotisch.

Aromatogramm − Nachweis antimikrobieller Wirkungen

Mit einem Aromatogramm kann die Wirksamkeit der ätherischen Öle individuell für Sie geprüft werden. Nach einem schmerzfreien Abstrich Ihrer Mundschleimhaut werden die enthaltenen Keime auf einem Nährmedium vermehrt − anschließend testen wir, welche ätherischen Öle das Keimwachstum hemmen. Anhand dieser Ergebnisse kann z. B. eine Mundspüllösung mit Ihrem „persönlichen“ wirksamen ätherischen Öl hergestellt werden.

Bei der Bio-Prophylaxe setzen wir reine Naturstoffe ein.

Ätherische Öle

Für die Mundspülung werden hochwertige pflanzliche Öle und ätherische Öle wie zum Beispiel Jojobaöl, Aloe- Vera-Öl, Kokosöl oder Honigöl verwendet:

  • Sie wirken antibakteriell, antiviral, antimykotisch
  • Sie können entgiftend wirken
  • Sie hemmen Zahnstein- und Belagsbildung
  • Sie bewirken keine Verfärbungen der Zähne und keine Geschmacksirritation

Polierpasten

  • Schlemmkreide – zur Grobpolitur
  • Vulkanerde (Zeolith) – zur Feinpolitur und für eine verbesserte Wundheilung
  • Kieselerde − enthält Aufbaustoff für Zähne und Zahnfleisch
  • Xylit (Zuckerersatzstoff) − wirkt antibakteriell
  • Salz (Natriumbicarbonat) – wirkt gewebestraffend und entzündungshemmend
  • Pflanzliches Glycerin − gegen Austrocknen des Mundes

Die verwendeten Zahnseiden sind in Öl getränkt oder mit Bienenwachs beschichtet. Ihre Lippen schützen wir mit Lippenbalsam (z. B. Kokosfett oder Sheabutter). Eine abschließende Fluoridierung Ihrer Zähne erfolgt auf Wunsch.

Wir möchten, dass Sie die Bio-Prophylaxe ganz entspannt erleben können. Daher runden wir die Behandlung auf Wunsch mit verschiedenen Zusatzleistungen für ein ganz besonderes Wohlfühlambiente ab:

  • Lockernde und entspannende Gesichtsmassage
  • Frei wählbare Raumbeduftung
  • Entspannungsmusik Ihrer Wahl
  • Für Allergiker
  • Während einer homöopathischen Behandlung
  • Für Kinder
  • Für jeden, der die Bio-Prophylaxe ausprobieren möchte
  • Zahnreinigung auf Basis natürlicher Materialien − allergische Reaktionen sind daher nahezu ausgeschlossen.
  • Die Reinigung erfolgt sehr sanft, zahn- und gewebeschonend.
  • Das Risiko von Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis wird nachweislich verringert.
  • Sie hilft, die eigenen Zähne lange zu erhalten.
  • Sie unterstützt die Langlebigkeit von Implantaten und Zahnersatz

Haben Sie Fragen zur Bio-Prophylaxe? Wir beraten Sie gern.