Unsere Besonderheiten

Unsere Besonderheiten

Forumklinik Dr. Tegtmeier & Partner

Moderne Technik

Gerade in der Zahnmedizin wird der Einsatz moderner Technik immer wichtiger. In unserer Klinik verfügen wir über hochmoderne Geräte und Instrumente: Zur Vorbereitung von Eingriffen fertigen wir unter anderem digitale Röntgenaufnahmen an. Dieses Verfahren ist schneller und wesentlich strahlenreduzierter. Reichen solche Röntgenaufnahmen nicht aus, haben wir die Möglichkeit, mit unserem DVT-Gerät Schicht-Röntgenaufnahmen zu erstellen.

Unser Service: Wir begleiten Sie vor und nach dem Eingriff

Auch wenn sie für uns langjährige Routine sind – für Patienten sind oralchirurgische Eingriffe immer mit etwas Aufregung verbunden. Wir bieten Ihnen viele Serviceleistungen rund um die Operation: von unserer sorgfältigen Beratung über kostenlose Kühlbeutel, Infos zur Zahnpflege und Verhaltenstipps bis hin zu unserer Erreichbarkeit rund um die Uhr − auch am Wochenende.

Vollnarkose möglich

Für fast alle oralchirurgischen Eingriffe reicht eine lokale Betäubung aus. Dabei wird das Schmerzempfinden im Behandlungsgebiet ausgeschaltet. Wenn Sie sehr aufgeregt sind, können wir ergänzend eine Sedierung einsetzen. Dadurch werden Sie ruhig und entspannt. Sie bleiben aber bei Bewusstsein und können unseren Hinweisen oder Erklärungen folgen, z. B. den Mund weiter zu öffnen.

Wenn Sie unter stärkerer Angst leiden oder ein umfangreicher Eingriff notwendig ist, kann eine Vollnarkose sinnvoll sein. Wir haben die Möglichkeit, Sie direkt in der Forumklinik durchzuführen. Dazu ist ein Facharzt für Anästhesie in der Klinik, der Sie über die Narkoseform berät und Sie während der gesamten Dauer des Eingriffs betreut.

Ergänzende naturheilkundliche Verfahren

Auf schulmedizinische Medikamente, z. B. Schmerzmittel oder Antibiotika bei Entzündungen, sollte nicht verzichtet werden. Wir können aber ergänzend naturheilkundliche Verfahren, z. B. die Homöopathie einsetzen. Sie unterstützen die Heilung ohne Nebenwirkungen.